Mediothek

Bibliothekarin Sabine Gerwien in der Mediothek in Lilienthal

Die Mediothek der IGS Lilienthal ist ein zentraler Ort im Alltagsleben der Schule,  für alle LehrerInnen und SchülerInnen. Geöffnet hat sie, außer freitags, jeden Tag von 8:00 Uhr bis zum Ende der Mittagspause.

Die Leitung liegt in den Händen der Diplom-Bibliothekarin Frau Gerwien. Zu ihren wichtigsten Aufgaben gehört es, den Medienbestand entsprechend den schulischen   Belangen zu ergänzen und aktuell zu halten. Selbstverständlich werden dabei LehrerInnen- und SchülerInnenwünsche berücksichtigt.

Zur Zeit besteht der Bestand aus ca. 6000 Medien. Angelehnt an die unterrichtsrelevanten Themen und  die privaten Interessen der NutzerInnen werden Sachbücher, Erzählungen und Romane, Zeitschriften, Hörbücher und DVDs zur kostenlosen Ausleihe angeboten. Zum Spielen stehen diverse Gesellschaftsspiele bereit.

In den Pausen ist die Mediothek ein beliebter Treffpunkt zum Schmökern, Spielen, Relaxen, „Quatschen“.  Dazu kommt noch die Ausleihe von Medien für zu Hause als Entspannung und Erholung von der Schule.

In erster Linie stellt die Mediothek aber natürlich  Literatur, Informationen und Ideen zur Verfügung, die für den Unterricht relevant sind.  Deshalb wird sie auch mit ihren zahlreichen Arbeitsplätzen als eine Art zusätzlicher Unterrichtsraum genutzt. SchülerInnen können einzeln oder in Gruppen mit oder ohne LehrerInnen Unterrichtsthemen, Referate, Hausaufgaben auf- bzw. erarbeiten. Die Bibliothekarin steht ihnen dabei beratend zur Seite und weist die NutzerInnen in die verschiedenen Recherchemethoden ein. Hauptanliegen ist es, eigenverantwortliches Lernen und Arbeiten mit Medien zu fördern und dadurch  Medien- und Recherchekompetenz zu vermitteln.