Pädagogisches Konzept

Die IGS ist eine neue Schule, der ein vom traditionellen Schulkonzept abweichendes pädagogisches Konzept zugrunde liegt. Dazu gehören Eckpfeiler wie möglichst langes Unterrichten ohne äußere Differenzierung, kooperative Arbeitsformen und Tischgruppenarbeit.  Das IGS-Team möchte sich Zeit zum Lernen und zum Zuhören nehmen und Schule als einen Lebensraum begreifen,  in dem mehr als nur die Unterrichtszeit gemeinsam verbracht wird. Die IGS ist eine Ganztagsschule,  in der auch die Mittagszeit und aktive Pausen verbracht werden.  Der Verschiedenheit der Schülerinnen und Schüler  soll der Unterricht durch Methodenvielfalt und Förderung des sozialen Miteinanders gerecht werden. Wie das pädagogische Konzept im Einzelnen aussieht, können Sie unter den aufgelisteten Menüpunkten nachlesen.