Inklusion

 In allen Jahrgängen werden an unserer Schule Schülerinnen und Schüler mit Förderbedarf in den Schwerpunkten "Lernen", "Geistige Entwicklung", "Emotional-soziale Entwicklung", "Körperlich-motorische Entwicklung", "Sehen", "Hören" oder "Sprache" unterrichtet. Wir legen Wert auf den gemeinsamen Unterrichten von Schülerinnen und Schülern mit und ohne sonderpädagogsichen Unterstützungsbedarf.

Die Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagogischem Unterstützungsbedarf sind Schülerinnen und Schüler der IGS wie alle anderen auch. Zeitweise wird der Unterricht von Sonderpädagogen der mit uns zusammenarbeitenden Förderschulen mit gestaltet. Manchmal wird auch in Kleingruppen gearbeitet. Da der Unterricht in der IGS insgesamt differenziert aufgebaut ist, kann er auch den Kindern mit Unterstützungsbedarf entgegenkommen.

Sollten Sie für Ihr Kind weitere Informationen zur inklusiven Beschulung an der IGS Lilienthal wünschen, wenden Sie sich bitte an das Sekretariat. Dort können Sie einen individuellen Gesprächstermin vereinbaren.